Recap 3. WP Meetup Dresden aka „Spring Break“

Kurz und heftig wie ein britisches Frühstück, hier das kleine Recap zum Frühlingstreff des WP Meetup Dresden. Neun WordPress Fans tauschten sich gestern im Café Max zu ihren Erfahrungen, Problemen und Erfolgen mit der kostenlosen Blogsoftware aus.

WordPress als Shopsystem?

Eines der Themen war die Frage, inwieweit sich WordPress als Shopsystem eignet. Die Antwort war ein klares Jein. Wer im kleinen Stil eine Handvoll Produkte verkauft, kann mit diversen Shop-Plugins schnell und einfach ein Shopsystem in sein WordPress integrieren. Insbesondere für den Verkauf immaterieller Güter wie etwa Dienstleistungen oder Downloads sind diese Plugins eine gute Wahl.

WordPress als Shopsystem

Problematisch wird es bei der Anpassbarkeit und bei den Schnittstellen von WordPress Shops. Während die Anbindung an Bezahlsysteme wie Paypal eher zum Standard gehört, ist die Verknüpfung eines Warenwirtschaftssystems oft nur mit hohem Aufwand oder gar nicht realisierbar.

Die Gewinner beim Plugin-Bingo waren diesmal:

Wir wünschen Euch ein entspanntes Osterfest und freuen uns auf das nächste WP Meetup am 14. Mai! :)

Veröffentlicht von

Online-Redakteur aus Dresden. An Wordpress gefällt mir besonders, dass es meine Textideen einfach gut aussehen lässt :) . Ich blogge über Themen, die mir Freude machen: Sport, Motivation, Heimwerken und Filme.

Schreibe einen Kommentar